Warum die Mayr-Kur ?

"Die Darmgifte sind es nämlich, die den Menschen vorzeitig alt werden lassen, ihn krank und hässlich machen".               
Dr. F.X. Mayr 

Wenn sich Giftstoffe kontinuierlich im Körper ansammeln, setzen sie sich zuletzt in Geweben und Organen fest.                         

Erste Anzeichen einer Belastung durch Giftstoffe können sein: Konzentrationsschwäche, Kopfschmerzen, andauernde Müdigkeit sowie erhöhte Anfälligkeit für Infekte.

Die Störungen des Darmes werden oft nicht bewusst als solche registriert. Ein kranker Darm zeigt sich nicht nur durch Blähungen, Verstopfung und Durchfälle, sondern kann sich auch durch Hautauschläge, Migräne, Nebenhöhlenentzündungen, Allergien, Gelenk- und Kreuzprobleme bemerkbar machen.

Wer denkt schon bei Bluthochdruck, chronischem Husten und depressiven Verstimmungen an eine Beteiligung des verschlackten Darmes. 

                                                    
                 
Wäre es nicht schön, Ihrem Leben eine neue Richtung zu geben, körperlich, wie auch psychisch?